Zum Hauptinhalt springen

Konkurrenz für den Kabelanschluss?

Wilmaa bringt eine Box fürs Fernsehen via Internet. Die überzeugt – ausser beim Preis.

Matthias Schüssler
Die Schweizer Box fürs Internet-TV hat weder Lüfter noch Festplatte und ist darum leise und stromsparend.
Die Schweizer Box fürs Internet-TV hat weder Lüfter noch Festplatte und ist darum leise und stromsparend.
schü.
Die Sender können per Drag & Drop im Benutzerkonto sortiert werden.
Die Sender können per Drag & Drop im Benutzerkonto sortiert werden.
schü.
Ethernet oder WLAN? Das Einrichten geht unkompliziert und schnell vonstatten...
Ethernet oder WLAN? Das Einrichten geht unkompliziert und schnell vonstatten...
schü.
... als Erstes ist dann aber doch ein Update fällig.
... als Erstes ist dann aber doch ein Update fällig.
schü.
In der «Livingroom»-Ansicht stehen die elektronische Programmzeitschrift, die Favoriten, Teletext und der Bildschirmschoner zur Wahl. Zukünftig soll der Nutzer auch das Hintergrundbild selbst bestimmen können.
In der «Livingroom»-Ansicht stehen die elektronische Programmzeitschrift, die Favoriten, Teletext und der Bildschirmschoner zur Wahl. Zukünftig soll der Nutzer auch das Hintergrundbild selbst bestimmen können.
schü.
Der Bildschirmschoner zeigt virtuelle Fische. Bei einem künftigen Update wird allenfalls auch ein virtuelles Kaminfeuer auswählbar sein.
Der Bildschirmschoner zeigt virtuelle Fische. Bei einem künftigen Update wird allenfalls auch ein virtuelles Kaminfeuer auswählbar sein.
schü.
Die Videorekorder-Funktion zeigt einen virtuellen Videorekorder. Diese Abbildung realer Objekte in Benutzerschnittstellen nennt sich Skeuomorphismus – und viele Designer verzichten heute lieber darauf
Die Videorekorder-Funktion zeigt einen virtuellen Videorekorder. Diese Abbildung realer Objekte in Benutzerschnittstellen nennt sich Skeuomorphismus – und viele Designer verzichten heute lieber darauf
schü.
Die elektronische Programmzeitschrift mit Tipps von Tele.
Die elektronische Programmzeitschrift mit Tipps von Tele.
schü.
1 / 10

Fernsehen per Internet ist am Tablet oder Laptop längst gelebte Wirklichkeit. Das TV-Gerät in der guten Stube wird indes nach wie vor über den Kabelanschluss mit Programmen versorgt. Nun bringt Wilmaa eine Set-Top-Box, die diesen Anschluss überflüssig macht, wenn eine schnelle Internetverbindung, zum Beispiel per Glasfaser, vorhanden ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen