Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Worauf es beim TV-Kauf wirklich ankommt

Fernsehkauf in den USA (1954). Damals war die Wahl einfach – es gab noch nicht einmal farbige Bilder. Aber natürlich waren auch die Möglichkeiten begrenzt. Es gab kaum Sender, kein Vollprogramm und von irgendwelchen Aufnahmemöglichkeiten konnte man nur träumen.
Ein Fernseher mit Bildröhre. Die Modelle sind heute mehr oder weniger aus dem Sortiment der Elektronikfachhändler verschwunden.
Flachbild-Fernseher in einem Elektronikfachmarkt. Der Kunde wird mit unzähligen Details bombardiert. Und auf den Kauf kann Zuhause die Enttäuschung folgen. Analoge Bildquellen werden von den Hightech-Fernsehern oft schlechter dargestellt als auf der alten Röhren-Technik.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin