Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Amok-Alarm in Zürich löst Twitter-Gewitter aus

Grosseinsatz: Die Polizei brachte Personen von den Eingängen weg, die sich noch ausserhalb der Liegenschaften befanden.

«Da sitz ich nun...»

SDA/jro