Zum Hauptinhalt springen

Ein unterschätzter Dienst

Darf man mit dem Chef auf Facebook befreundet sein? Und wünschen Sie weniger Chaos im Newsfeed? Die Listenfunktion bringt Ordnung und Antworten.

Aktive Nutzer auf Facebook kennen die Problematik. Die Anzahl der Freunde, Gruppenmitgliedschaften und gelikten Seiten nimmt ständig zu. Die vielen Meldungen bringen Chaos in den Newsfeed. Meldungen von Freunden werden nicht angezeigt, Updates von Facebook-Seiten sind nicht oder nur sporadisch sichtbar. Abhilfe bei dieser Problematik bringt eine wenige genutzte jedoch äusserst praktische Funktion von Facebook: Freundes- und Interessenlisten.

Facebook Freundeslisten

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.