Zum Hauptinhalt springen

Gamer-Sexismus auf der Abschussliste

Sie räkeln sich, zieren Kampfszenen – und sind ganz einfach Statisten: Frauen in Computergames. Bloggerin Anita Sarkeesian knöpft sich die Szene vor – und muss dafür einiges ertragen.

Schiessen über die Erotik-Tänzerin: Szene aus einem Computergame, welche Sarkeesian anprangert.
Schiessen über die Erotik-Tänzerin: Szene aus einem Computergame, welche Sarkeesian anprangert.

Anita Sarkeesian ficht einen Kulturkampf, den viele für überwunden glaubten. Das Gegenteil trifft zu. Wegen Morddrohungen hat sie kürzlich ihre Wohnung verlassen müssen.

Die Fronten verlaufen eindeutig. Auf der einen Seite: Menschen wie Sarkeesian, welche die Frauenfeindlichkeit in Computerspielen anprangern und aufgeklärtere Plots fordern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.