Zum Hauptinhalt springen

Nur mit richtigem Namen

Dürfen Pseudonyme auf Facebook verwendet werden? Nein, meint Thomas Hutter. Der Nutzer riskiert eine komplette Sperrung des Profils.

Wer ist echt, wer nicht: Facebook-Profile als Collage. Bild: Google
Wer ist echt, wer nicht: Facebook-Profile als Collage. Bild: Google

Viele Schweizer Facebook-Nutzer verwenden anstelle ihres richtigen Namens ein Pseudonym. Dahinter steckt in vielen Fällen keine böse Absicht. Doch damit laufen sie Gefahr, von Facebook gesperrt zu werden. Denn die Echtnamen-Kultur gehört zu den Gründungsprinzipien der Plattform.

Warum verwenden Menschen Pseudonyme?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.