Zum Hauptinhalt springen

Wie viel Hass darf Facebook dulden?

Facebook lässt auch extreme Ansichten zu. Doch nun wird es manchen zu viel – sie rufen zur sozialen Ächtung derjenigen auf, die gegen Ausländer und Flüchtlinge hetzen.

Menschenverachtung, mit Klarnamen bei Facebook gepostet.
Menschenverachtung, mit Klarnamen bei Facebook gepostet.
Screenshot: Facebook

Der Chefredaktor des deutschen Online-Medienmagazins DWDL.de hatte sich letzte Woche in Rage geschrieben: «Das grösste soziale Netzwerk der Welt agiert gänzlich verantwortungslos und toleriert trotz Kenntnis gewaltverherrlichende und/oder fremdenfeindliche Postings auf seinen Seiten», schrieb Thomas Lückerath unter dem Titel «Facebook, das Netzwerk mit dem Herz für Hass».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.