Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wer unsere Gesichter wirklich will

Praktisch oder problematisch? Apples Vize-Marketingchef Phil Schiller stellt die neue Face-ID-Technik des iPhone X in Cupertino, Kalifornien vor. (12. September 2017)

«Bürger an überwachten Orten leicht identifizierbar»

Programm kann die ethnische Herkunft aus Fotos ermitteln

3-D-Modell wird nicht als Bild gespeichert