Zum Hauptinhalt springen

Schuhe der Zukunft sind Realität

Der Sportartikelhersteller Nike präsentiert die berühmten «Air Mags» von Marty McFly im Film «Back to the Future».

Die Nike-Schuhe im Werbefilm und die futuristischen Schuhe von «Back to the Future». (Quelle: RepubblicaTV/Nike/Youtube)

Im Kino-Hit «Back to the Future» hatte Marty McFly, gespielt von Michael J. Fox, ganz besondere Schuhe – Schuhe, die sich selbständig zuschnüren. Die futuristischen Schuhe aus dem Film aus dem Jahr 1989 sind nun Realität – oder zumindest beinahe. Der amerikanische Sportartikelhersteller hat die Nike Air Mags entwickelt, die genau gleich aussehen wie die Kultschuhe von Marty McFly. Und sie verfügen über die leuchtende Schuhsohle. Die wichtigste Eigenschaft des Filmschuhs fehlt allerdings dem neuen Nike-Produkt: Air Mags passen sich nicht automatisch dem Fuss an und die Schnürsenkel binden sich auch nicht von allein. Möglicherweise kommt das in ein paar Jahren. Gemäss Medienberichten präsentierte Michael J. Fox die neuen Nike-Schuhe höchstpersönlich in der TV-Show von David Letterman.

Der Nike Air Mags werden noch nicht seriell für den Massenmarkt produziert. Derzeit gibt es nur 1500 Paare – und diese werden auf Ebay zu Gunsten der Parkinson-Stiftung von Michael J. Fox versteigert. Der Schauspieler ist selber von der Parkinsonkrankheit betroffen, die Stiftung unterstützt die Parkinson-Forschung. Die Versteigerung im Online-Auktionshaus Ebay begann letzte Woche, und sie läuft noch bis zum 18. September.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch