Doppelt gemoppelt

Es gibt Wörter, die das, was sie sagen, mehrfach sagen. Das muss nicht sein. Martin Ebel zeigt, wo gekürzt werden kann.

Was sich lohnt, ist es wert, getan zu werden – «lohnenswert» ist somit ein klarer Fall von doppelt gemoppelt. Video: Tamedia

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Unser wöchentliches Videoformat «Die kleine Sprachsprechstunde» mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Literaturredaktor Martin Ebel betrachtet sich ­im weitesten Sinn als Ratgeberkolumne. Ihr Ziel ist es, das Sprachgefühl zu pflegen und gegen sprachlichen Egalismus anzugehen. Ein Bewusstsein zu wecken für so vieles, was man tagtäglich an sprachlichem Unsinn, Geschwurbel, aber auch an subtiler Beeinflussung zugemutet bekommt – oder selbst hervorbringt.

Erstellt: 26.05.2018, 10:06 Uhr

Artikel zum Thema

Sorry, Tschuldigung, oder doch Exgüsi?

Video «Ich bitte um Entschuldigung»: Es geht auch einfacher und weniger gestelzt. Martin Ebel nennt Beispiele. Mehr...

Hin oder her?

Video Für einmal ist unser Deutsch einfach und logisch: Martin Ebel über Richtungsadverbien – und Ausnahmen von der Regel. Mehr...

Artikel zum Thema

Sorry, Tschuldigung, oder doch Exgüsi?

Video «Ich bitte um Entschuldigung»: Es geht auch einfacher und weniger gestelzt. Martin Ebel nennt Beispiele. Mehr...

Hin oder her?

Video Für einmal ist unser Deutsch einfach und logisch: Martin Ebel über Richtungsadverbien – und Ausnahmen von der Regel. Mehr...

Unternehmens- und andere Kulturen

Video Zahnkultur? Haarkultur? Bonuskultur? Martin Ebel stört der Missbrauch des Kulturbegriffs für schnöde Zwecke. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Artikel zum Thema

Stolz ist pfauenhaft

Video Worauf soll man, darf man stolz sein? Das ist nicht nur eine sprachliche Frage. Martin Ebel gibt Antwort. Mehr...

Wenn Künstler arbeiten

Video Positionen, Interventionen: Martin Ebel über die geschwollene Sprache der Kunstkritik. Mehr...

Die schallende Ohrfeige

Video Martin Ebel über die Militarisierung der Sprache durch gedankenlose Metaphern. Mehr...

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Kommentare

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Aamächelig anmachen

Video Martin Ebel begeistert sich für ein Mundartwort, das dem Hochdeutschen fehlt. Mehr...

Wie magisch ist die Zauberformel?

Video Sie gilt seit 1959, also schon immer und für immer. Aber ist sie überhaupt eine Formel?, fragt sich Martin Ebel. Mehr...

Eine Falle machen

Video Eine typische Wendung in der Schweiz. Klar, was sie bedeutet. Aber wo kommt sie her? Martin Ebel ist ratlos. Mehr...