Dossier: Big Data – mehr ist mehr

Das weltweite Datenvolumen verdoppelt sich alle zwei Jahre. In die Analyse von Big Data werden grosse Hoffnungen gesetzt, die Verarbeitung ist aber eine grosse Herausforderung.


News

Klinkenputzen trotz Facebook und Big Data

Zürich wählt in vier Monaten. Kommt es zu hässlichen Auswüchsen im Internet? Wahrscheinlicher sind Genossen vor der Wohnungstür. Mehr...

Jetzt dreht Economiesuisse mit Facebook «Battlegrounds»

Nach dem Nein zum Atomausstieg jubelte der Wirtschaftsverband: «Jeden Schweizer Facebook-Nutzer 2½ Mal erreicht.» Wie das gelang. Mehr...

Ein Lautsprecher, der mithört

Amazon präsentiert einen Lautsprecher mit Sprachsteuerung. Aus Datenschutz-Sicht pikant: Verarbeitet werden diese auf Servern in der Internet-Cloud. Mehr...

«Datenverkauf ist ein absolutes No-go»

Am zweiten TA-Forum «Algorithmus» stand das die Datensicherheit im Zentrum der Referate und Debatten. Mehr...

Interview

«Das ist erstens peinlich, zweitens Betrug»

Interview Big Data in der Medizin ist geprägt von leeren Versprechen – und birgt Gefahren für Patienten, sagt Medizinstatistiker Gerd Antes. Mehr...

«Datenschutz ist ein Standortvorteil»

Interview Datenschützer Hans-Peter Thür sieht neue Chancen für die Schweiz als Hochsicherheitsbunker im Geschäft mit der Informationsspeicherung. Für Google könne das fehlende Vertrauen zum Nachteil werden. Mehr...

«Bedroht ist unsere persönliche Würde»

Interview Yvonne Hofstetter entwickelt intelligente Systeme für Privatfirmen und fürs Militär. Jetzt warnt sie vor der wachsenden Macht jener, die unsere Daten sammeln und verwerten. Mehr...

«Wir sind viel vorhersehbarer, als wir glauben»

Viktor Mayer-Schönberger glaubt, dass wir Einschränkungen unserer Freiheit durch Big Data zulassen müssen. Trotz aller Vorteile von Algorithmen bleibe der Mensch aber für sich selbst verantwortlich. Mehr...

«Ein Sputnik-Schock tut uns gut»

Soziologe Dirk Helbing sagt, Europa brauche ein Apollo-Projekt, um die Lufthoheit im IT-Bereich zurückzugewinnen. Mehr...

Hintergrund

Zuckerberg verspricht Waffe gegen Hassreden – in fünf bis zehn Jahren

Facebook will den Nutzern mehr Rechte geben. Für die totale Kontrolle ihrer Daten sollen sie künftig bezahlen. Mehr...

Forscher entschlüsseln den Erfolg im Fussball

Die Spielanalyse hat ein neues Level erreicht: Big Data ermöglicht komplexe und spielentscheidende taktische Aussagen – und Vorhersagen von Ranglisten. Mehr...

Leidenschaft für Algorithmen

Porträt Wenn auf der Datenautobahn Stau herrscht, ist Mohsen Ghaffari gefragt. Er entwickelt Designs für effiziente Algorithmen, die einen schnellen Datenfluss gewährleisten. Mehr...

Wie ich tippe, so denke ich

Wie die Buchstaben auf der Tastatur angeordnet sind, beeinflusst unsere Vorlieben im Leben – eine neue ETH-Studie bestätigt den Qwerty-Effekt. Mehr...

Ein Telefon gegen die Datenparasiten

Das Blackphone ist ganz auf die sichere, verschlüsselte Kommunikation getrimmt. Hinter dem Projekt steht der Kryptografie-Pionier Phil Zimmermann. Doch kann man dem Gerät trauen? Mehr...

Meinung

Algorithmen gefährden die Demokratie

Analyse Wenn man künstliche Intelligenz einsetzt, muss man sich ihrer Schwächen bewusst sein. Und vor allem: ihre Arbeitsweise immer transparent machen. Mehr...

Die digitale Diktatur

Analyse China plant den totalitären Staat von morgen. Mehr...

Kein höflicher Austausch

Analyse Hat Russland die US-Wahlen gehackt? Sicher. Aber etwas Neues ist das nicht. Mehr...

Auf die Bombe folgten die Explosionen

Analyse Unsere Recherche zu Big Data gab viel zu reden und zu kritisieren. Beides zu Recht. Mehr...





Klinkenputzen trotz Facebook und Big Data

Zürich wählt in vier Monaten. Kommt es zu hässlichen Auswüchsen im Internet? Wahrscheinlicher sind Genossen vor der Wohnungstür. Mehr...

Jetzt dreht Economiesuisse mit Facebook «Battlegrounds»

Nach dem Nein zum Atomausstieg jubelte der Wirtschaftsverband: «Jeden Schweizer Facebook-Nutzer 2½ Mal erreicht.» Wie das gelang. Mehr...

Ein Lautsprecher, der mithört

Amazon präsentiert einen Lautsprecher mit Sprachsteuerung. Aus Datenschutz-Sicht pikant: Verarbeitet werden diese auf Servern in der Internet-Cloud. Mehr...

«Datenverkauf ist ein absolutes No-go»

Am zweiten TA-Forum «Algorithmus» stand das die Datensicherheit im Zentrum der Referate und Debatten. Mehr...

«Wir haben bereits zu viel Transparenz»

Das «Tages-Anzeiger»-Forum «Algorithmus» befasst sich mit der Zukunft der Daten. Wir berichteten live vom Big-Data-Tag. Mehr...

Thür verlangt Kontrolle von Programmierern

Private kreieren Staatstrojaner: Der Eidgenössische Datenschutzbeauftragte fordert eine Behörde, die diese Programmierer überwacht. Ein Betroffener hält das für unmöglich. Mehr...

«Das ist erstens peinlich, zweitens Betrug»

Interview Big Data in der Medizin ist geprägt von leeren Versprechen – und birgt Gefahren für Patienten, sagt Medizinstatistiker Gerd Antes. Mehr...

«Datenschutz ist ein Standortvorteil»

Interview Datenschützer Hans-Peter Thür sieht neue Chancen für die Schweiz als Hochsicherheitsbunker im Geschäft mit der Informationsspeicherung. Für Google könne das fehlende Vertrauen zum Nachteil werden. Mehr...

«Bedroht ist unsere persönliche Würde»

Interview Yvonne Hofstetter entwickelt intelligente Systeme für Privatfirmen und fürs Militär. Jetzt warnt sie vor der wachsenden Macht jener, die unsere Daten sammeln und verwerten. Mehr...

«Wir sind viel vorhersehbarer, als wir glauben»

Viktor Mayer-Schönberger glaubt, dass wir Einschränkungen unserer Freiheit durch Big Data zulassen müssen. Trotz aller Vorteile von Algorithmen bleibe der Mensch aber für sich selbst verantwortlich. Mehr...

«Ein Sputnik-Schock tut uns gut»

Soziologe Dirk Helbing sagt, Europa brauche ein Apollo-Projekt, um die Lufthoheit im IT-Bereich zurückzugewinnen. Mehr...

Zuckerberg verspricht Waffe gegen Hassreden – in fünf bis zehn Jahren

Facebook will den Nutzern mehr Rechte geben. Für die totale Kontrolle ihrer Daten sollen sie künftig bezahlen. Mehr...

Forscher entschlüsseln den Erfolg im Fussball

Die Spielanalyse hat ein neues Level erreicht: Big Data ermöglicht komplexe und spielentscheidende taktische Aussagen – und Vorhersagen von Ranglisten. Mehr...

Leidenschaft für Algorithmen

Porträt Wenn auf der Datenautobahn Stau herrscht, ist Mohsen Ghaffari gefragt. Er entwickelt Designs für effiziente Algorithmen, die einen schnellen Datenfluss gewährleisten. Mehr...

Wie ich tippe, so denke ich

Wie die Buchstaben auf der Tastatur angeordnet sind, beeinflusst unsere Vorlieben im Leben – eine neue ETH-Studie bestätigt den Qwerty-Effekt. Mehr...

Ein Telefon gegen die Datenparasiten

Das Blackphone ist ganz auf die sichere, verschlüsselte Kommunikation getrimmt. Hinter dem Projekt steht der Kryptografie-Pionier Phil Zimmermann. Doch kann man dem Gerät trauen? Mehr...

Algorithmen gefährden die Demokratie

Analyse Wenn man künstliche Intelligenz einsetzt, muss man sich ihrer Schwächen bewusst sein. Und vor allem: ihre Arbeitsweise immer transparent machen. Mehr...

Die digitale Diktatur

Analyse China plant den totalitären Staat von morgen. Mehr...

Kein höflicher Austausch

Analyse Hat Russland die US-Wahlen gehackt? Sicher. Aber etwas Neues ist das nicht. Mehr...

Auf die Bombe folgten die Explosionen

Analyse Unsere Recherche zu Big Data gab viel zu reden und zu kritisieren. Beides zu Recht. Mehr...