Dossier: Der Erste Weltkrieg

Vor 100 Jahren begann der bis dahin umfassendste Krieg der Geschichte, der bis im Jahr 1918 rund 17 Millionen Menschenleben forderte. Der «Grosse Krieg» hat Nachwirkungen bis heute.


News

Assad und Merkel geben sich bei Putin die Klinke in die Hand

Der russische Präsident empfing die deutsche Kanzlerin in Sotschi. Zuvor war Syriens Diktator zu Gast. Mehr...

Interview

«Heute haben wir mehr nukleare Akteure und unberechenbarere»

Der Erste Weltkrieg wirkt unendlich fern. Und doch erinnern den Politologen Herfried Münkler einige aktuelle Konflikte an die Situation von 1914. Ein Gespräch über China und mögliche Kriegsgefahren. Mehr...

Hintergrund

«Drum habt ihrs immer noch am besten in der Schweiz»

Serie Dies ist eine traurige Liebesgeschichte aus dem Tösstal. Traurig ist sie nicht nur, aber auch wegen des Krieges. Mehr...

«Ich habe dein Gesicht verloren»

Der Richterswiler Weibert Kienzler wurde als deutscher Staatsbürger 1915 eingezogen und an die Ostfront geschickt. Er schrieb über 200 Briefe an «sein liebes Herzi». Sie werden von seiner Enkelin aufbewahrt. Mehr...

Kriegsausbruch und Dorfhochzeit

Wie Schuhmachermeister Emil Bickel in Herrliberg den Krieg erlebte. Mehr...

Licht aus in Grossbritannien

Die Briten scheuen keinen Aufwand, um sich an den Ersten Weltkrieg zu erinnern. Zum Auftakt wurde es dunkel auf der Insel. Mehr...

«Es hat massenhaft Italiener und auch viele Katholiken»

In Robert Stapfers Alltag ist der grosse Krieg nur eine Randerscheinung. Denn Roberto wirbt um Luigina. Mehr...

Meinung

Normalität gibts nicht vor 2021

Analyse «Fürchterliche» Tweets und Krieg gegen das FBI: Donald Trumps Theater des Absurden fasziniert und schockiert Washington. Mehr...

Gebt dem Frieden eine Chance

Essay Keine gute Zeit für Friedensaufrufe: Separatisten schiessen ein Zivilflugzeug ab, der Islamische Staat köpft öffentlich Geiseln. Die Antworten darauf sollten differenziert bleiben. Mehr...

Mobilmachung im Museum

Eine Schau in Schaffhausen erinnert daran, wie die Schweizer Armee auf Kriege vorbereitet wurde. Mehr...

Von wegen Askese

Zum 150. Geburtstag von Max Weber legt der Journalist und Autor Jürgen Kaube eine neue Biografie vor. Sie zeigt, wie gut der grosse Soziologe seine Widersprüche aushielt. Im Leben wie im Werk. Mehr...

Kam der Erste Weltkrieg wirklich so überraschend?

Never Mind the Markets Warum die Behauptung, dass der Erste Weltkrieg überraschend kam, aus wirtschaftshistorischer Sicht übertrieben ist. Zum Blog





Assad und Merkel geben sich bei Putin die Klinke in die Hand

Der russische Präsident empfing die deutsche Kanzlerin in Sotschi. Zuvor war Syriens Diktator zu Gast. Mehr...

«Heute haben wir mehr nukleare Akteure und unberechenbarere»

Der Erste Weltkrieg wirkt unendlich fern. Und doch erinnern den Politologen Herfried Münkler einige aktuelle Konflikte an die Situation von 1914. Ein Gespräch über China und mögliche Kriegsgefahren. Mehr...

«Drum habt ihrs immer noch am besten in der Schweiz»

Serie Dies ist eine traurige Liebesgeschichte aus dem Tösstal. Traurig ist sie nicht nur, aber auch wegen des Krieges. Mehr...

«Ich habe dein Gesicht verloren»

Der Richterswiler Weibert Kienzler wurde als deutscher Staatsbürger 1915 eingezogen und an die Ostfront geschickt. Er schrieb über 200 Briefe an «sein liebes Herzi». Sie werden von seiner Enkelin aufbewahrt. Mehr...

Kriegsausbruch und Dorfhochzeit

Wie Schuhmachermeister Emil Bickel in Herrliberg den Krieg erlebte. Mehr...

Licht aus in Grossbritannien

Die Briten scheuen keinen Aufwand, um sich an den Ersten Weltkrieg zu erinnern. Zum Auftakt wurde es dunkel auf der Insel. Mehr...

«Es hat massenhaft Italiener und auch viele Katholiken»

In Robert Stapfers Alltag ist der grosse Krieg nur eine Randerscheinung. Denn Roberto wirbt um Luigina. Mehr...

Normalität gibts nicht vor 2021

Analyse «Fürchterliche» Tweets und Krieg gegen das FBI: Donald Trumps Theater des Absurden fasziniert und schockiert Washington. Mehr...

Gebt dem Frieden eine Chance

Essay Keine gute Zeit für Friedensaufrufe: Separatisten schiessen ein Zivilflugzeug ab, der Islamische Staat köpft öffentlich Geiseln. Die Antworten darauf sollten differenziert bleiben. Mehr...

Mobilmachung im Museum

Eine Schau in Schaffhausen erinnert daran, wie die Schweizer Armee auf Kriege vorbereitet wurde. Mehr...

Von wegen Askese

Zum 150. Geburtstag von Max Weber legt der Journalist und Autor Jürgen Kaube eine neue Biografie vor. Sie zeigt, wie gut der grosse Soziologe seine Widersprüche aushielt. Im Leben wie im Werk. Mehr...

Kam der Erste Weltkrieg wirklich so überraschend?

Never Mind the Markets Warum die Behauptung, dass der Erste Weltkrieg überraschend kam, aus wirtschaftshistorischer Sicht übertrieben ist. Zum Blog

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung