Dossier: Die bilateralen Verträge

Die Beziehungen zur Europäischen Union sind ein Dauerthema der schweizerischen Politik.


News

Wegen Öko-Food drohen Probleme mit der EU

Die Fair-Food-Initiative gefährde die bilateralen Verträge mit der EU, warnt der Bundesrat. Die Grünen bestreiten das. Eine Studie zeigt: Es gibt Spielraum für eine EU-kompatible Umsetzung. Mehr...

EU-Verhandlungen stecken schon wieder in der Sackgasse

SonntagsZeitung Brüssel will Massnahmen gegen Lohndumping nicht garantieren. Gewerkschaften warnen. Mehr...

EU macht der Schweiz Zugeständnisse

Was im innenpolitischen Streit um das heikle Rahmenabkommen meist untergeht: Der Bundesrat hat der EU wichtige Konzessionen abgerungen. Mehr...

«Das wäre der Schweizer Brexit»

Mit einer neuen Volksinitiative will die SVP die Personenfreizügigkeit abschiessen. Die Reaktionen zu dieser Radikalforderung. Mehr...

«Fremde Richter» könnten nur über fünf bilaterale Verträge walten

Der Bundesrat nennt im Aussenhandelsbericht erstmals die Abkommen, die von einem Rahmenvertrag tangiert wären. Mehr...

Hintergrund

Brüssel möchte, dass Bern nachbessert

Die EU könnte mit dem ­«Inländervorrang light» gut leben. Wenn zwei Punkte in ihrem Sinn geklärt werden. Mehr...

Der Wegfall der bilateralen Verträge käme die Schweiz teuer zu stehen

Modellrechnungen der BAK Basel gehen bis 2035 von einer gut 7 Prozent geringeren Wirtschaftsleistung aus. Mehr...

Wie weiter mit der EU?

Während FDP-Präsident Philipp Müller die SVP zum Showdown fordert, sieht Bundesrat Didier Burkhalter eine Verhandlungslösung in Reichweite. Mehr...

Betrugsverdacht in Schweizer Förderprojekt in Ungarn

In einem Tourismusprojekt in Ungarn sollen über 200'000 Franken veruntreut worden sein. Der Bund hält Unregelmässigkeiten in weiteren Projekten geheim. Mehr...

Die Schweizer Stromwirtschaft wird abgekoppelt

Bundesrätin Doris Leuthard versucht heute in Brüssel, den Anschluss an den Strommarkt der EU zu retten. Es steht viel auf dem Spiel. Mehr...

Meinung, Analyse

«Wir werden einige Arten Krebs so gut behandeln können wie HIV»

SonntagsZeitung Roche-Präsident Christoph Franz sagt, ob Krebs mittelfristig heilbar ist. Und fordert, dass sich die Wirtschaft für das EU-Rahmenabkommen einsetzt. Mehr...

Ein Vertrag der Angst

Leitartikel Die Schweizer Regierung hat keine Vision, wohin sie in der Europapolitik will. Dabei hat sie eigentlich gar keine Wahl. Mehr...

«Die SVP reizt das System aus»

Interview Die Selbstbestimmungsinitiative sei antidemokratisch, weil sie den Minderheitenschutz infrage stelle, sagt Philosophin Katja Gentinetta. Mehr...

Ein riskantes Spiel auf Zeit

Kommentar Die hiesige Politik weiss seit Jahren, dass die Totalrevision des Datenschutzgesetzes überfällig ist. Mehr...

Der Wink mit dem Zaunpfahl

Kommentar Bedienen sich die Firmen nicht freiwillig im inländischen Arbeitskräftereservoir, kommt der Hammer bei der nächsten Volksabstimmung. Mehr...



Bildstrecken




Wegen Öko-Food drohen Probleme mit der EU

Die Fair-Food-Initiative gefährde die bilateralen Verträge mit der EU, warnt der Bundesrat. Die Grünen bestreiten das. Eine Studie zeigt: Es gibt Spielraum für eine EU-kompatible Umsetzung. Mehr...

EU-Verhandlungen stecken schon wieder in der Sackgasse

SonntagsZeitung Brüssel will Massnahmen gegen Lohndumping nicht garantieren. Gewerkschaften warnen. Mehr...

EU macht der Schweiz Zugeständnisse

Was im innenpolitischen Streit um das heikle Rahmenabkommen meist untergeht: Der Bundesrat hat der EU wichtige Konzessionen abgerungen. Mehr...

«Das wäre der Schweizer Brexit»

Mit einer neuen Volksinitiative will die SVP die Personenfreizügigkeit abschiessen. Die Reaktionen zu dieser Radikalforderung. Mehr...

«Fremde Richter» könnten nur über fünf bilaterale Verträge walten

Der Bundesrat nennt im Aussenhandelsbericht erstmals die Abkommen, die von einem Rahmenvertrag tangiert wären. Mehr...

Brüssel möchte, dass Bern nachbessert

Die EU könnte mit dem ­«Inländervorrang light» gut leben. Wenn zwei Punkte in ihrem Sinn geklärt werden. Mehr...

Der Wegfall der bilateralen Verträge käme die Schweiz teuer zu stehen

Modellrechnungen der BAK Basel gehen bis 2035 von einer gut 7 Prozent geringeren Wirtschaftsleistung aus. Mehr...

Wie weiter mit der EU?

Während FDP-Präsident Philipp Müller die SVP zum Showdown fordert, sieht Bundesrat Didier Burkhalter eine Verhandlungslösung in Reichweite. Mehr...

Betrugsverdacht in Schweizer Förderprojekt in Ungarn

In einem Tourismusprojekt in Ungarn sollen über 200'000 Franken veruntreut worden sein. Der Bund hält Unregelmässigkeiten in weiteren Projekten geheim. Mehr...

Die Schweizer Stromwirtschaft wird abgekoppelt

Bundesrätin Doris Leuthard versucht heute in Brüssel, den Anschluss an den Strommarkt der EU zu retten. Es steht viel auf dem Spiel. Mehr...

«Wir werden einige Arten Krebs so gut behandeln können wie HIV»

SonntagsZeitung Roche-Präsident Christoph Franz sagt, ob Krebs mittelfristig heilbar ist. Und fordert, dass sich die Wirtschaft für das EU-Rahmenabkommen einsetzt. Mehr...

Ein Vertrag der Angst

Leitartikel Die Schweizer Regierung hat keine Vision, wohin sie in der Europapolitik will. Dabei hat sie eigentlich gar keine Wahl. Mehr...

«Die SVP reizt das System aus»

Interview Die Selbstbestimmungsinitiative sei antidemokratisch, weil sie den Minderheitenschutz infrage stelle, sagt Philosophin Katja Gentinetta. Mehr...

Ein riskantes Spiel auf Zeit

Kommentar Die hiesige Politik weiss seit Jahren, dass die Totalrevision des Datenschutzgesetzes überfällig ist. Mehr...

Der Wink mit dem Zaunpfahl

Kommentar Bedienen sich die Firmen nicht freiwillig im inländischen Arbeitskräftereservoir, kommt der Hammer bei der nächsten Volksabstimmung. Mehr...

Schweizer Diplomatie in der Krise?
Klagen in den USA, Druck aus der EU: Was macht die Schweizer Aussenpolitik falsch? Ehemalige Diplomaten haben Verbesserungsvorschläge.

Stichworte

Autoren

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!