Dossier: Kolumne

Kent Ruhnke coachte Biel 1983, die ZSC Lions 2000 und den SC Bern 2004 zum Titel. Für den «Tages-Anzeiger» begleitet der Kanadier das Eishockey-Playoff mit regelmässigen Kolumnen.

Das unausgesprochene ZSC-Mantra

Kolumne Die Probleme des Meisters beginnen in der Garderobe, die eine Komfortzone geworden ist. Mehr...

Aus dem Schwitzkasten befreit

Kolumne Wieso verpassen es Athleten immer wieder, den K.-o.-Schlag zu setzen? Egal. Dank des Versäumnisses des SC Bern haben wir nun einen richtigen Playoff-Final. Mehr...

Der Trump des Schweizer Eishockeys

Kolumne Im Playoff genügt es nicht mehr, einfach Eishockey zu spielen. Das haben die ZSC Lions erneut erfahren. Es ist kein Zufall, dass jeder der vier Halbfinalisten seine Aufwiegler hat. Mehr...

Wie im Alten Rom

Kolumne Warum dieser Playoff-Final das Schweizer Eishockey verändern wird. Mehr...

Wie durch den Fleischwolf gedreht

Kolumne Im Eishockey sind Tempo und Intensität nicht unbedingt dasselbe, weiss Kolumnist Kent Ruhnke. Mehr...

Leuenberger, die Feelgood-Story

Kolumne Haben Sie sich je gefragt, wie wichtig Leadership ist? Dann müssen Sie sich das Schweizer Eishockey anschauen. Mehr...

Es grüsst ein neuer Schweizer Bürger

Kolumne Als Kent Ruhnke den Schweizer Pass endlich in der Hand hielt, kamen bei ihm unweigerlich Erinnerungen an sein erstes Jahr auf. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.


Umfrage

Die WM 2022 in Katar soll im Winter stattfinden. Stört Sie das?