Dossier: Grossbanken im Umbruch

Die Credit Suisse schrumpft ihr Investmentbanking – die UBS kommt nicht von Rechtsstreitigkeiten los. Beide Grossbanken enttäuschen im dritten Quartal.


News

Credit Suisse finanziert Händler, die von Amazonas-Bränden profitieren

Die Grossbank vergab Kredite an die grössten Agrarhändler, die in die Brandstiftung im Regenwald verstrickt sind. Mehr...

Kritik an Krediten der Credit Suisse

Ein NGO-Bericht bringt die Schweizer Bank in Verbindung mit der Zerstörung der Tropenwälder. Mehr...

Die CS liess die Detektive auffliegen – ohne Vorwarnung

Die in der Beschattungsaffäre involvierten Privatermittler sind schockiert darüber, wie die Bank mit ihnen umgesprungen ist. Mehr...

Wie die CS-Beschattungsaffäre eine tödliche Wende nahm

Vermittler T. suchte vor seinem Suizid nach Lösungen – ein zielführendes Gespräch mit der Bank kam nicht zustande. Mehr...

Interview

Peinlicher Kleinkrieg am Zürcher Paradeplatz

Analyse Der hollywoodreife Streit zwischen Tidjane Thiam und Iqbal Khan wirkt befremdend. Mehr...

«Der Finanzplatz ist nicht mehr die Top-Priorität der Politik»

Privatbanker Patrick Odier sieht die Branche 10 Jahre nach dem Ende des Bankgeheimnisses in guter Form, kritisiert aber den mangelnden Support durch die Regierung. Mehr...

«Am Schluss erhalten doch alle ihr Geld»

SonntagsZeitung Thomas Minder fordert die Aktionäre zur Revolte auf – und verlangt für die Manager ein Bonus-Malus-System. Mehr...

«Die EU muss sich überlegen, wie sie mit der Schweiz umgeht»

Interview UBS-Präsident Axel Weber über Brüssels Verhandlungsstil, Turbulenzen an den Märkten und Diskussionen mit Sergio Ermotti. Mehr...

Hintergrund

Wie Iqbal Khan zu seinem Grundstück in Herrliberg kam

Warum kaufte der ehemalige CS-Kadermann ausgerechnet das Haus neben seinem damaligen Chef? Eine Spurensuche. Mehr...

Der CS-Taktierer hält sich oben

CS-Präsident Urs Rohner muss der Welt die Überwachungsaffäre erklären. Dass er Tidjane Thiam verschonte, sagt auch viel über ihn aus. Mehr...

UBS-Kurssturz wird für Ermotti gefährlich

Erstmals seit sieben Jahren sank die UBS-Aktie letzte Woche unter 10 Franken. Früher führte das zu einem Machtwechsel an der Spitze der Bank. Mehr...

Richterschelte der SVP gibt radikaler Initiative Auftrieb

Ein Multimillionär will, dass Bundesrichter künftig per Los gewählt werden. Um ihre Unabhängigkeit zu sichern. Mehr...

Hurra, ein neues Banken-Wunderkind ist da!

Banker werden immer noch wie Rockstars bejubelt. Jüngstes Beispiel: Iqbal Khan, der eben die Credit Suisse verlassen hat. Mehr...

Meinung

«Narzissmus ist karrierefördernd»

Kolumne Blendertum und Machtdrang: Die CS-Affäre hat uns vor Augen geführt, wie die Topeliten in multinationalen Unternehmen miteinander umgehen. Mehr...

Die Banken bleiben ein Haifischbecken

Kommentar In der Finanzbranche geht es ruppiger zu, als es die Fassaden vorspiegeln. Das zeigt die Beschattungsaffäre der Credit Suisse. Mehr...

Der Starkult bei den Banken hat ausgedient

Leitartikel Die CS-Beschattungsaffäre wirft ein grelles Licht auf eine Bankenkultur, in der nur Geld und Karriere zählen. Mehr...

Warum die Credit Suisse jetzt ein Nachfolgeproblem hat

Kommentar Was der Wechsel von Iqbal Khan zur UBS und die Querelen in den Chefetagen der Grossbanken für Folgen haben. Mehr...

Der Kniefall von Lausanne

Kommentar Das Bundesgericht zwingt die Schweiz zur Herausgabe von Daten an Frankreich. Das Urteil wäre nirgendwo sonst möglich. Mehr...



Bildstrecken





Credit Suisse finanziert Händler, die von Amazonas-Bränden profitieren

Die Grossbank vergab Kredite an die grössten Agrarhändler, die in die Brandstiftung im Regenwald verstrickt sind. Mehr...

Kritik an Krediten der Credit Suisse

Ein NGO-Bericht bringt die Schweizer Bank in Verbindung mit der Zerstörung der Tropenwälder. Mehr...

Die CS liess die Detektive auffliegen – ohne Vorwarnung

Die in der Beschattungsaffäre involvierten Privatermittler sind schockiert darüber, wie die Bank mit ihnen umgesprungen ist. Mehr...

Wie die CS-Beschattungsaffäre eine tödliche Wende nahm

Vermittler T. suchte vor seinem Suizid nach Lösungen – ein zielführendes Gespräch mit der Bank kam nicht zustande. Mehr...

Der Credit Suisse drohen Topleute wegzulaufen

Konkurrenten verzeichnen steigendes Interesse von CS-Mitarbeitern seit dem Beschattungsskandal. Mehr...

Der Streit eskalierte in Thiams Villa

Wie es dazu kam, dass sich zwei Topmanager öffentlich streiten und sich die zweitgrösste Schweizer Bank der Lächerlichkeit preisgibt. Mehr...

Peinlicher Kleinkrieg am Zürcher Paradeplatz

Analyse Der hollywoodreife Streit zwischen Tidjane Thiam und Iqbal Khan wirkt befremdend. Mehr...

«Der Finanzplatz ist nicht mehr die Top-Priorität der Politik»

Privatbanker Patrick Odier sieht die Branche 10 Jahre nach dem Ende des Bankgeheimnisses in guter Form, kritisiert aber den mangelnden Support durch die Regierung. Mehr...

«Am Schluss erhalten doch alle ihr Geld»

SonntagsZeitung Thomas Minder fordert die Aktionäre zur Revolte auf – und verlangt für die Manager ein Bonus-Malus-System. Mehr...

«Die EU muss sich überlegen, wie sie mit der Schweiz umgeht»

Interview UBS-Präsident Axel Weber über Brüssels Verhandlungsstil, Turbulenzen an den Märkten und Diskussionen mit Sergio Ermotti. Mehr...

Wie Iqbal Khan zu seinem Grundstück in Herrliberg kam

Warum kaufte der ehemalige CS-Kadermann ausgerechnet das Haus neben seinem damaligen Chef? Eine Spurensuche. Mehr...

Der CS-Taktierer hält sich oben

CS-Präsident Urs Rohner muss der Welt die Überwachungsaffäre erklären. Dass er Tidjane Thiam verschonte, sagt auch viel über ihn aus. Mehr...

UBS-Kurssturz wird für Ermotti gefährlich

Erstmals seit sieben Jahren sank die UBS-Aktie letzte Woche unter 10 Franken. Früher führte das zu einem Machtwechsel an der Spitze der Bank. Mehr...

Richterschelte der SVP gibt radikaler Initiative Auftrieb

Ein Multimillionär will, dass Bundesrichter künftig per Los gewählt werden. Um ihre Unabhängigkeit zu sichern. Mehr...

Hurra, ein neues Banken-Wunderkind ist da!

Banker werden immer noch wie Rockstars bejubelt. Jüngstes Beispiel: Iqbal Khan, der eben die Credit Suisse verlassen hat. Mehr...

«Narzissmus ist karrierefördernd»

Kolumne Blendertum und Machtdrang: Die CS-Affäre hat uns vor Augen geführt, wie die Topeliten in multinationalen Unternehmen miteinander umgehen. Mehr...

Die Banken bleiben ein Haifischbecken

Kommentar In der Finanzbranche geht es ruppiger zu, als es die Fassaden vorspiegeln. Das zeigt die Beschattungsaffäre der Credit Suisse. Mehr...

Der Starkult bei den Banken hat ausgedient

Leitartikel Die CS-Beschattungsaffäre wirft ein grelles Licht auf eine Bankenkultur, in der nur Geld und Karriere zählen. Mehr...

Warum die Credit Suisse jetzt ein Nachfolgeproblem hat

Kommentar Was der Wechsel von Iqbal Khan zur UBS und die Querelen in den Chefetagen der Grossbanken für Folgen haben. Mehr...

Der Kniefall von Lausanne

Kommentar Das Bundesgericht zwingt die Schweiz zur Herausgabe von Daten an Frankreich. Das Urteil wäre nirgendwo sonst möglich. Mehr...

Der UBS-Investor-Day
In New York wurde das neue Modell der Schweizer Grossbank präsentiert: Das Investmentbanking soll gestutzt werden.

Prächtige Bauten, weniger Gewinn: Die Schweizer Spitzeninstitute UBS und Crédit Suisse
Gespannt warten die Märkte auf die Halbjahresergebnisse der grössten Schweizer Banken.


Der Chinese der UBS
Joseph Yam ist in Asien eine Legende.

So soll der UBS-Verwaltungsrat aussehen
Marchionne und Voser geht. Mayrhuber von der Lufthansa will neu hinein. Alle anderen wollen im Amt bestätigt werden.


Diese UBS-Kader sollen entlastet werden
Hier muss die UBS-Spitze am meisten zittern. Die Entlastung von Verwaltungsrat und Konzernleitung für die letzten drei Jahre könnte verweigert werden.

UBS - Traktandum Vergütungsbericht
Die Aktionäre stimmen ab, ob sie mit dem aktuellen Vergütungsbericht einverstanden sind. Doch das Resultat ist rechtlich nicht bindend. Die Abstimmung ist nur konsultativ.


UBS: Zustimmung oder Ablehnung?
Verschiedene Kleinaktionäre äussern gegenüber dem Tagesanzeiger ihre Meinung zur UBS und der bevorstehenden Abstimmung.

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.