Dossier: Spagat Beruf-Familie

In der Serie zum Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie sprechen wir mit Männern und Frauen in Führungspositionen, die zugunsten ihrer Familie Teilzeit arbeiten.

Serie

«Die Familie ist nicht sakrosankt»

Der Zürcher Soziologe Klaus Haberkern hat im Auftrag der OECD eine Studie zur Zukunft der Familie verfasst. Sein Fazit: Die Politik sollte sich vom traditionellen Bild verabschieden – gerade mit Blick auf die Altenpflege. Mehr...

«Überall sehen wir mächtige Manager, die junge Models ausführen»

Die Soziologin Margret Bürgisser sagt, Väter müssten beim Arbeitgeber ihr Verhandlungsgeschick einsetzen, um Beruf und Familie unter einen Hut bringen zu können. Mehr...

«Das kratzt an meinem Selbstwertgefühl»

Andy Keel kündigte bei der UBS, um Zeit für die Kinder zu haben – schliesslich holte ihn die Bank zurück. Mehr...

«Sich mit den Kindern vor einem Löwen zu fürchten, verbindet»

Beim Reisen mit seiner Frau und den beiden Kindern verschmelzen Beruf und Familie: Globetrotter-Chef André Lüthi ist jedes Jahr vier bis sieben Wochen mit der Familie im Ausland unterwegs. Mehr...

«Ich war einem Burn-out nahe»

Julie Fitzgerald, Wirtschaftsprüferin, hat trotz vier Kindern Karriere gemacht. Irgendwann wurde die Belastung jedoch zu gross. Nun arbeitet sie Teilzeit. Erschwert das die Fortsetzung ihrer Karriere? Mehr...

«Vor der Sitzung mit dem Bundesrat habe ich für die Kinder gekocht»

Martin Flügel ist Präsident und Geschäftsführer von Travailsuisse. Daneben betreut er seine drei Töchter. Das bedingt Organisation: Flügel behandelt die Zeit zu Hause wie einen geschäftlichen Termin. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.