Dossier: Rosengartenstrasse 2032

Mit einer umstrittenen Lösung wollen Stadt und Kanton die hässlichste Strasse Zürichs aufwerten: Die Rosengartenstrasse wird in einen vierspurigen Tunnel verlegt. Und wo heute täglich 56'000 Autos durchkriechen, soll bis 2032 eine grüne Quartierstrasse mit einer neuen Tramlinie entstehen.


News

VCS: Volk soll über den Rosengartentunnel entscheiden

Der Zürcher Kantonsrat heisst das milliardenteure Bauprojekt gut – doch die links-grüne Gegnerschaft erhält Unterstützung vom VCS: Der Umweltverband ergreift das Referendum. Mehr...

Grosse Zürcher Tunnelpläne und ihre Nebenwirkungen

Das Loch beim Rosengarten hat Folgen weit über die Hardbrücke hinaus. Darum ändert der VCS nun seine Taktik. Mehr...

Preis für Zürcher Häuser hat sich verdoppelt

In der Stadt Zürich sind Wohngebäude seit 2008 viel teurer geworden. Nicht zuletzt am lärmgeplagten Rosengarten. Mehr...

Zürcher Rosengartentunnel schafft politischen Durchbruch

Hoffnung für Anwohner von Zürichs lautester Strasse: Die SVP sitzt nun mit im Boot für den Bau des Rosengartentunnels. Dank eines Spurausbaus. Mehr...

Scheitern die Rosengarten-Pläne an der SVP?

Die Linke zerzaust den Rosengarten-Tunnel. Und die SVP ist skeptisch. Somit ist das Risiko gross, dass das Milliardenprojekt schon im Kantonsrat beerdigt wird. Mehr...

Interview

Das Duell am Rosengarten

FDP-Nationalrat Filippo Leutenegger kämpft für einen Rosengartentunnel als zukunftsgerichtetes Verkehrsprojekt. Für den Grünen Markus Knauss dagegen ist der Tunnel ein typisches FDP-Hirngespinst. Mehr...

«Die Stadt muss nicht mehr Verkehr schlucken, als sie verdauen kann»

Der projektierte Rosengartentunnel in Wipkingen ist kein Befreiungsschlag für die Verkehrsprobleme im Quartier, sagt der Experte Luca Urbani. Wie viele Autos dort durchfahren, sei ein rein politischer Entscheid. Mehr...

Hintergrund

Mit 50 Fragen gegen «Tunnelgate»

Zankapfel Rosengartentunnel: SP, Grüne und AL bauen in Zürich Druck auf den bürgerlichen Kantonsrat auf – und auf den eigenen Stadtrat. Mehr...

Quartierberuhigung kostet über 1 Milliarde

Stadt und Kanton Zürich wollen für den Tunnel und das Tram am Rosengarten eine Milliardensumme investieren. Doch es gibt Widerstand – von links und von rechts. Mehr...

Die gescheiterten Zürcher Tunnelpläne

Auf dem Papier wurde die Stadt Zürich schon in alle Himmelsrichtungen untertunnelt. Der private Verkehr ist aber vorwiegend oberirdisch unterwegs. Mehr...

«Eine echte Entlastung sieht anders aus»

Nach Bekanntgabe der Umgestaltungspläne für die Rosengartenstrasse reagieren die Parteien mit unterschiedlichen Forderungen an die Umsetzung. Alle sind sich jedoch einig, dass rasches Handeln nötig ist. Mehr...

Meinung

Das Powerplay am Rosengarten ist falsch

Kommentar Zürichs Stadtrat widersteht zu Recht dem Druck von Rot-Grün und bleibt beim Tunnelbau. Der Kampf verlagert sich damit aufs Land. Mehr...

Die Schlacht am Rosengarten

Die Überrumpelung ist gelungen: Mit dem Rosengartentunnel haben Kantons- und Stadtregierung ein Milliardenprojekt lanciert. Die Kombination Tunnel/Tram könnte klappen, da beide Lager profitieren. Mehr...





VCS: Volk soll über den Rosengartentunnel entscheiden

Der Zürcher Kantonsrat heisst das milliardenteure Bauprojekt gut – doch die links-grüne Gegnerschaft erhält Unterstützung vom VCS: Der Umweltverband ergreift das Referendum. Mehr...

Grosse Zürcher Tunnelpläne und ihre Nebenwirkungen

Das Loch beim Rosengarten hat Folgen weit über die Hardbrücke hinaus. Darum ändert der VCS nun seine Taktik. Mehr...

Preis für Zürcher Häuser hat sich verdoppelt

In der Stadt Zürich sind Wohngebäude seit 2008 viel teurer geworden. Nicht zuletzt am lärmgeplagten Rosengarten. Mehr...

Zürcher Rosengartentunnel schafft politischen Durchbruch

Hoffnung für Anwohner von Zürichs lautester Strasse: Die SVP sitzt nun mit im Boot für den Bau des Rosengartentunnels. Dank eines Spurausbaus. Mehr...

Scheitern die Rosengarten-Pläne an der SVP?

Die Linke zerzaust den Rosengarten-Tunnel. Und die SVP ist skeptisch. Somit ist das Risiko gross, dass das Milliardenprojekt schon im Kantonsrat beerdigt wird. Mehr...

«Ich verstehe jeden, der bei diesen Zahlen leer schlucken muss»

Die berüchtigte Rosengartenstrasse in Zürich soll untertunnelt werden. Der Regierungsrat spricht von einem «historischen Schritt». Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Tram Hardbrücke»: Das Volk entscheidet

Die SVP-Fraktion des Kantonsrates hat das Behördenreferendum gegen den Staatsbeitrag für eine Tramverbindung über die Hardbrücke eingereicht. Nun werden die Stimmbürger über das Projekt bestimmen. Mehr...

Rosengartenstrasse: Stadt setzt auf Unterführungen statt Fussgängerstreifen

Der Autoverkehr auf der Strasse soll flüssiger werden. Hierzu wird die Busspur auf der Hardbrücke verlängert und die Einfahrt vom Bucheggplatz in den Hirschwiesentunnel gesperrt. Mehr...

Das Duell am Rosengarten

FDP-Nationalrat Filippo Leutenegger kämpft für einen Rosengartentunnel als zukunftsgerichtetes Verkehrsprojekt. Für den Grünen Markus Knauss dagegen ist der Tunnel ein typisches FDP-Hirngespinst. Mehr...

«Die Stadt muss nicht mehr Verkehr schlucken, als sie verdauen kann»

Der projektierte Rosengartentunnel in Wipkingen ist kein Befreiungsschlag für die Verkehrsprobleme im Quartier, sagt der Experte Luca Urbani. Wie viele Autos dort durchfahren, sei ein rein politischer Entscheid. Mehr...

Mit 50 Fragen gegen «Tunnelgate»

Zankapfel Rosengartentunnel: SP, Grüne und AL bauen in Zürich Druck auf den bürgerlichen Kantonsrat auf – und auf den eigenen Stadtrat. Mehr...

Quartierberuhigung kostet über 1 Milliarde

Stadt und Kanton Zürich wollen für den Tunnel und das Tram am Rosengarten eine Milliardensumme investieren. Doch es gibt Widerstand – von links und von rechts. Mehr...

Die gescheiterten Zürcher Tunnelpläne

Auf dem Papier wurde die Stadt Zürich schon in alle Himmelsrichtungen untertunnelt. Der private Verkehr ist aber vorwiegend oberirdisch unterwegs. Mehr...

«Eine echte Entlastung sieht anders aus»

Nach Bekanntgabe der Umgestaltungspläne für die Rosengartenstrasse reagieren die Parteien mit unterschiedlichen Forderungen an die Umsetzung. Alle sind sich jedoch einig, dass rasches Handeln nötig ist. Mehr...

Das Powerplay am Rosengarten ist falsch

Kommentar Zürichs Stadtrat widersteht zu Recht dem Druck von Rot-Grün und bleibt beim Tunnelbau. Der Kampf verlagert sich damit aufs Land. Mehr...

Die Schlacht am Rosengarten

Die Überrumpelung ist gelungen: Mit dem Rosengartentunnel haben Kantons- und Stadtregierung ein Milliardenprojekt lanciert. Die Kombination Tunnel/Tram könnte klappen, da beide Lager profitieren. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.