Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

US-WahlenDroht bei den US-Wahlen ein Informations-Chaos?

Ein Mitarbeiter von Facebook überwacht Postings während der Mid-Term-Wahlen in den USA 2018. Auch bei den Präsidentschaftswahlen Anfang November werden zahlreiche Einsatzkräfte für verschiedene Social-Media-Plattformen im Einsatz sein.

Nicht alle wappnen sich

Facebook und Instagram

«Votes are still being counted» – Es wird noch ausgezählt. Derartige Meldungen werden Facebook- und Instagram-Nutzer am Wahltag nach Schliessung der Wahllokale sehen.

Twitter

«This is disputed» – Das ist umstritten: Diese Meldung bekommen Twitter-Nutzer eingeblendet, wenn sie beispielsweise Tweets weiterverbreiten wollen, die nicht belegte Behauptungen enthalten

Youtube

Tiktok

Reddit

6 Kommentare
Sortieren nach:
    Jan Dubach

    Das Chaos ist vorprogrammiert. Bei den vergangenen Präsidentenwahlen stand der Sieger meistens schon in der Wahlnacht fest. Mit den Millionen Briefwählern könnte sich die Auszählung der Stimmen deutlich verzögern, um einige Tage oder sogar noch länger. Wenige Tausend Stimmen können über den Wahlausgang in einem Staat entscheiden. Eine verzögerte Auszählung der Ballots könnte für chaotische Zustände sorgen.