Zum Hauptinhalt springen

Das Schauspielhaus digitalDu sollst dir einen Kuchen backen

Gebot Nummer 1: Das Theater muss weitergehen. Deshalb entwickelte das Schauspielhaus Zürich mit «Dekalog» eine Inszenierung für den virtuellen Raum.

Furios und berührend: Alicia Aumüller in «Dekalog».
Furios und berührend: Alicia Aumüller in «Dekalog».
Bild: PD

Wie klatscht man eigentlich digital? Christopher Rüping, der für das Schauspielhaus Zürich ein neues Onlineformat entwickelt hat, macht Vorschläge. Die Zuschauer können ja nach der Vorstellung «klapp, klapp, klapp» in die Kommentarspalte schreiben, das gäbe am Ende zusammengesetzt einen schönen Buchstabensound.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.