Zum Hauptinhalt springen

Ristorante Italia @ HomeEin Brasato mit einer Sauce aus schwarzem Gold

Das beliebte Restaurant im Kreis 4 liefert einige seiner Klassiker nach Hause. Unser Test-Dinner war nicht durchgehend perfekt, brachte aber viel Italianità in die Stube.

Der Brasato al Barolo mit sämiger Polenta.
Der Brasato al Barolo mit sämiger Polenta.
Foto: Claudia Schmid

Das Ristorante Italia im Kreis 4 steht nicht nur bei den Quartierbewohnern auf der Lieblingsliste. Es ist ein zeitloses, traditionsreiches Lokal, das nie verleidet. Weil wir mit der Familie mit einer gewissen Regelmässigkeit dort einkehrten, fehlt uns das Restaurant derzeit mehr als andere Orte.

Doch nun gibt es Abhilfe. Ab sofort liefert das Italia einen Teil seiner Standardgerichte nach Hause. Verpackt sind sie in kompakte Kochbeutel, die kaum Abfall generieren. Einige Gerichte werden aufgewärmt, andere nur angerichtet. Jeder Beutel ist mit einer kleinen Zutatenliste und einer verständlichen Zubereitungsanleitung versehen – gedruckt auf dem unverkennbaren rosaroten Papier, das man von der Menükarte im Restaurant kennt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.