Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Auch ein Gastro-TempelEin grosser Wurf für die ZSC Lions

Weit gediehen: Der Rohbau ragt bereits in den Himmel. Das Stadion wird über 30 Meter hoch.
Ein Bully für die Fotografen: die ZSC-Cracks Chris Baltisberger und Patrick Geering.
So soll es dann aussehen: Die Visualisierungen an den Wänden regen die Fantasie an.
1 Kommentar
Sortieren nach:
    Tom Gyger

    Gut gemacht. Sport auf diesem Niveau soll/muss privat finanziert werden.

    Alles andere ist Betrug am Steuerzahler. Beispiel: Lugano.

    Da soll für diese Nieten ein 100+ Millionen Stadion gebaut werden und mit Steuergeld finanziert werden. Goht's no ? Sollen doch die Fussballer über Ihre Saläre finanzieren... hahaha