Zum Hauptinhalt springen

Lösung für das EnergieproblemEin Haus, das ohne Heizung auskommt

75 Zentimeter dicke Wände isolieren das Haus ohne Heizung in Emmenbrücke, Kanton Luzern.

Zu extrem, zu anachronistisch

Das Haus ist ein Organismus

Es braucht keinen Heizkeller, keine Kühlrohre, keine Lüftungsschächte.

Herausforderung Klimaerwärmung

Klare Konturen findet man auch im Treppenhaus.
53 Kommentare
    Christoph Jaskulski

    Herzlichen Glückwunsch!

    Dieses Massivhaus kommt meinem Buch: "100% Haus" wohl sehr nahe!

    Im Telegram Kanal finden gerade Menschen zusammen, die das Haus neu, besser alt denken, wie Architekt Dietmar Eberle!

    Meine Hochachtung auch für die "Behörden", die das Haus genehmigt haben! Wenn es 100 Jahre steht, steht aus auch zweihundert Jahre!