Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Ministerpräsident auf der Flucht

Zum Inhalt

Bürofoto auf Instagram

1 / 7
Redegewandt: Vor seiner politischen Karriere war Puigdemont als Journalist und Autor tätig.
Tritt in Belgien erstmals an die Öffentlichkeit: Carles Puigdemont vor dem Presseclub in Brüssel. (31. Oktober 2017)
Flucht nach Brüssel: Nach seiner Absetzung reiste der wegen Rebellion angeklagte Puigdemont zu seinem Anwalt nach Brüssel. Noch ist nicht klar, ob er dort auch Asyl beantragen wird. (27. Oktober 2017)
1 / 24
Noch keine Resultate in Aussicht: Dutzende Gewerkschaften und separatistische Gruppen haben für Dienstag zu einem Generalstreik in Katalonien aufgerufen.
Angespannte Stimmung: Unterstützer der Abspaltung warten vor dem Arc de Triomf in Barcelona auf die Rede von Carles Puigdemont. (10. Oktober 2017)
Lautstark: «Viva España» rufen die Demonstranten und schwenken rot-gelbe Fahnen. (8. Oktober 2017)

Die List der Gegner