Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Pieks gegen das Killervirus

Immunisiert wird jeder, der mit einem Ebolakranken in Kontakt kam: Ein Mitarbeiter der Weltgesundheitsorganisation bereitet die Impfkampagne in Mbandaka im Kongo vor Foto: AFP

«Wir haben Medizingeschichte geschrieben»

Zum Inhalt

Ringimpfung erfolgt sofort nach Diagnose

Flächendeckende Prophylaxe ist zu aufwenig