Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Schlag zu viel

Mit den Nerven am Ende: Yassine Chikhaoui kassiert die Rote Karte, nachdem er Renato Steffen ins Gesicht geschlagen hatte.
Mitten ins Familienglück: Der Tätlichkeit von Chikhaoui war ein Grabscher von Steffen zwischen die Beine des FCZ-Captains vorausgegangen.
Doppeltorschütze: Hoarau erzielte das Führungstor und verwertete nach der Pause den Penalty zum 3:0.
1 / 3

Spielfilm: