Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gerichtsentscheid gegen ShellEin spektakuläres Klima-Urteil

Nicht Shell verbrennt Erdöl und Kraftstoffe, sondern seine Kunden. Damit sich die Nachfrage nach Alternativen tatsächlich stillen lässt, müssten Infrastrukturen jenseits der Tankstelle aufgebaut werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.