Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

ARD-Runde bei Anne WillEin «Spielchen», das den Grünen-Co-Chef «ganz fürchterlich nervt»

Anne Will mit Olaf Scholz und Robert Habeck.

Lindners Porsche

Dann geht Scholz urplötzlich in die Offensive

34 Kommentare
Sortieren nach:
    Marc-Reto Wirth

    Eines muss man diesen beiden Politikern lassen: Sie sind auch in dieser Sendung - trotz den aggressiv-provozierenden Fragen von Frau Wille - die Objektivität vermissen liess - souverän, intelligent, und vor allem glaubwürdig und überzeugend und "Dossiersicher" staatsmännisch aufgetreten.

    Von Herrn Schulz ist man dies gewohnt. Diesbezüglich hat mich Herr Habek deutlich mehr überzeugt, als in seinem Wahlkampf.

    Ich kann immer noch nicht verstehen weshalb die "Grüne Allianz" nicht den hoch intelligenten, ruhig und schlüssig argumentierenden Herrn Habek anstelle der mediokren, aber rhetorisch (laut-)starken Frau Baerbock als Kanzlerkandidat vorgezogen hatte.