Zum Hauptinhalt springen

Wahlpleite in StuttgartEin Warnschuss für die deutschen Grünen

Es wird knapp: Winfried Kretschmann (72) möchte im März zum dritten Mal zum Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg gewählt werden.
War nur zweite oder dritte Wahl: Veronika Kienzle blieb als Kandidatin für das Oberbürgermeisteramt in Stuttgart weit unter den Erwartungen.
Zog sich Knall auf Fall zurück: Fritz Kuhn regierte Stuttgart acht Jahre lang und enttäuschte dabei auch viele Anhänger der Grünen.

Auch Kretschmann hat radikal-grüne Konkurrenz

26 Kommentare
    Gabriele Friedrich

    Bei dem Regierungschaos in Berlin weiss ich wirklich nicht mehr, wen oder was ich wählen soll. Leider ist die FDP komplett im Keller und es sind einfach keine guten Politiker mehr da.

    GRÜN = geht gar nicht

    ROT = erst recht nicht

    LINKS= ebenso nicht

    FDP = Keller

    AFD = geht schon mal generell nicht.

    Was bleibt?

    CDU- notgedrungen