Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Wirtschaftsexperte soll den Wechsel schaffen

1 / 6
Der Vizepräsident für Auswärtige Beziehungen: Mohammed al-Baradei (71), ehemaliger Leiter der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA). Ursprünglich sollte er Regierungschef werden, doch die religiös-konservativen Kräfte in Ägypten wollten ihn nicht unterstützen. Mansur ernannte ihn am Dienstag zu seinem Stellvertreter. Baradei ist ein ägyptischer Karrierediplomat, der lange Zeit bei den Vereinten Nationen gearbeitet hat.
Der Übergangspräsident: Hasem al-Beblawi (76), Wirtschaftsexperte. Er wurde nach Mubaraks Sturz bereits in die Regierung berufen, ...
... nach wenigen Monaten gab er dieses Amt aus Protest gegen die Gewalt an Christen wieder ab.

Rücktritt wegen Gewalt an Christen

AFP/sda/fko