Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Neue Pläne am Schauspielhaus ZürichEine sonnenpralle Jelinek-Uraufführung – und eine Verschlankung

Spielplanpräsentation am Pfauen mit Co-Intendant Nicolas Stemann (ganz links), Dramaturgin Katinka Deecke, den Künstlerinnen Wu Tsang, Suna Gürler und Yana Ross sowie Co-Intendant Benjamin von Blomberg. (Von anderen Theaterschaffenden gabs Videoeinspieler). 

«Wie andere Häuser stellen auch wir fest, dass sich das Ritual Theaterbesuch neu einschleifen muss.»

Benjamin von Blomberg
Hausregisseur und Co-Intendant Nicolas Stemann im Herbst 2021.

Statt fixer Reservierungen gibt es deutlich mehr Spontanbesuche.