Zum Hauptinhalt springen

Gesuchter Hooligan kam ungehindert ins Stadion

Am Nachmittag trat er in der Stadt einen Engländer halb tot, am Abend schlug er im Stadion von Marseille wieder zu.

Der Mann mit dem blauen Hut, der hier zutritt, ...
Der Mann mit dem blauen Hut, der hier zutritt, ...
Keystone
1 / 1

Ein gross gewachsener junger Mann mit einem Sonnenhut gibt den Gewaltexzessen an der EM in Frankreich ein Gesicht.

Er war am Samstag erst an jener Schlägerei beteiligt, bei der ein Engländer lebensgefährlich am Kopf verletzt wurde, und schaffte es Stunden später ungehindert ins Stadion von Marseille zur Partie Russland – England (1:1). Obwohl er auf TV-Bildern der nachmittäglichen Randale mit seinem Sonnenhut gut zu erkennen gewesen war.

Im Stade Vélodrome dokumentierten Fotografen verschiedener Agenturen, wie der gleiche Gewalttäter – es soll sich um einen Russen handeln – bei den Tumulten nach dem Schlusspfiff erneut auf rivalisierende Anhäger losging und brutal zutrat.

Da die EM-Tickets personifiziert sind, sollte es der französischen Polizei gelingen, den Gesuchten ausfindig zu machen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch