Zum Hauptinhalt springen

«Spiele mit meinen Freunden»

Ein Fussballmärchen der besonderen Art: Wales steht bei seiner EM-Premiere im Achtelfinal. Es überzeugt mit etwas, das beim Rummel um die Fussballstars oft untergeht – Teamgeist.

Sie halten zusammen und überzeugten bisher vor allem als Mannschaft – die EM-Neulinge aus Wales.
Sie halten zusammen und überzeugten bisher vor allem als Mannschaft – die EM-Neulinge aus Wales.
AFP
Richtig gerechnet – drei Tore hat Bale für sein Wales in der Qualifikation geschossen. Für Platinis Rekord braucht er aber noch ein paar mehr.
Richtig gerechnet – drei Tore hat Bale für sein Wales in der Qualifikation geschossen. Für Platinis Rekord braucht er aber noch ein paar mehr.
AFP
Einer schwingt oben hinaus: Michel Platini. Hier hält er 1984 im Pariser Prinzenpark den Pokal in die Höhe. Als Torschützenkönig und Captain gehörte ihm ein bedeutender Anteil dieses Triumphs. Es war der erste von zwei Europameisterschaftstiteln für die Franzosen.
Einer schwingt oben hinaus: Michel Platini. Hier hält er 1984 im Pariser Prinzenpark den Pokal in die Höhe. Als Torschützenkönig und Captain gehörte ihm ein bedeutender Anteil dieses Triumphs. Es war der erste von zwei Europameisterschaftstiteln für die Franzosen.
Roland Witschel, Keystone
1 / 8

«Es ist unglaublich! Ein Traum für uns alle. Wir hatten die Qualifikation in den eigenen Händen und haben es geschafft.» Gareth Bales Worte nach dem letzten Gruppenspiel gegen Russland könnten nicht mit mehr Freude und Ehrlichkeit transportiert werden. Noch auf dem Spielfeld steht der Real-Spieler vors Mikrofon. Er dankt den Fans, jenen zu Hause, im und ums Stadion. Hinter ihm eine Geräuschkulisse, die erahnen lässt, was gerade passiert ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.