Zum Hauptinhalt springen

Presse: «Portugal zerstört französischen Traum»

Portugal ist zum ersten Mal Europameister. Das schreiben die internationalen Medien zum EM-Final.

chk

Die Überraschung ist perfekt! Portugal ist zum ersten Mal Europameister. Es schlug im Final Gastgeber Frankreich 1:0 nach Verlängerung. Und dies, obwohl es früh den Captain Cristiano Ronaldo verlor. Das Siegestor schoss Eder, der 28-jährige Stürmer vom OSC Lille, in der 109. Minute.

Lesen Sie dazu den Pressespiegel in der Bildstrecke oben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch