Zum Hauptinhalt springen

Nur Verlierer tragen Puma

Warum nicht einmal mehr Modemuffel auf die Marke aus Deutschland stehen. Eine Polemik.

Wirbt auch für Nissan oder Gatorade: 100-m-Weltrekordhalter Usain Bolt posiert für Puma vor den Olympischen Sommerspielen 2012 in London. Foto: Dylan Martinez (Reuters)
Wirbt auch für Nissan oder Gatorade: 100-m-Weltrekordhalter Usain Bolt posiert für Puma vor den Olympischen Sommerspielen 2012 in London. Foto: Dylan Martinez (Reuters)

Journalisten zählen zur Berufsgruppe der Schlechtangezogenen. Das weiss ­jeder, der einmal einen Journalisten erblickt hat (die vom Fernsehen natürlich ausgenommen). Aber selbst diese Gattung tritt seit geraumer Zeit nicht mehr in Pumas auf. Mein Chef bildet die Ausnahme der Regel – allerdings nur gelegentlich. Und als Chef steht er ohnehin über solch modischen Fussnoten. Das Fussvolk hingegen weiss: Nur Verlierer tragen Puma.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.