Zum Hauptinhalt springen

«Seferovic ist aus Holz»

Freud und Leid bei den Schweizer Fans in Lens nach dem Zittersieg gegen Albanien.

«Hauptsache gewonnen»: Die Schweizer Fans machen gute Miene zum bösen Spiel.

Zwei Adlerflügel auf der Fahne, zwei Herzen in der Brust. Das erste EM-Gruppenspiel der Schweiz gegen Albanien in Lens war nicht nur für die Schweizer Spieler mit albanischem Blut eine aussergewöhnliche Begegnung, sondern auch für die Fans vor Ort eine besonders emotionale Angelegenheit. Über 10'000 Schweizer Supporter wagten die Reise in den hohen Norden Frankreichs und wurden dort von mehr als doppelt so vielen albanischen Anhängern überstimmt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.