Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

14 Beben – bis Stärke 3.1Erdbeben erschüttern Glarner Alpen

Seit Dienstag bebt im Sernftal nahe Elm die Erde. (Archivbild)
Das stärkste Beben ereignete sich am Dienstagmorgen mit einer Stärke von 3.1.
Bei Erdbeben dieser Stärke seien in der Regel keine Schäden zu erwarten. (Archivbild)
1 / 5

SDA