Zum Hauptinhalt springen

Hochwasser in ChinaErst kam Corona, dann eine Jahrhundertflut

Viele Orte in der Provinz Hubei sind überschwemmt, auch die Stadt Wuhan, wo die Corona-Pandemie ausbrach. Viele Anwohner fühlen sich von der Politik im Stich gelassen.

In Wuhan fing die Pandemie an, jetzt kämpfen sie auch mit dem Wasser.
In Wuhan fing die Pandemie an, jetzt kämpfen sie auch mit dem Wasser.
Foto: Getty Images

Nur die Mutigsten steigen in die Höhle. An einigen Stellen ist sie gerade breit genug, um sich durchzuzwängen. Ein junger Mann tastet sich langsam voran. Die Taschenlampe seines Handys strahlt nur ein paar Meter weit, seine kurze Hose und sein Shirt sind schlammverschmiert. Als kleiner Junge, sagt er, sei ihm der Weg kürzer vorgekommen. Aber da sei das Wasser auch nur vom Himmel gefallen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.