Zum Hauptinhalt springen

Legendäre Zürcher DiscosErst kamen die Weltstars, dann feierte die Subkultur

Die DJs sind zurück, da und dort wird wieder getanzt. Gerade deshalb wühlen wir weiter in der spannenden Geschichtenkiste des Nachtlebens. Teil 7: Das Big Apple.

Auch Didi Hallervorden, bekannt geworden durch die TV-Serie «Nonstop Nonsens» (1975–1980), war Gast im Big Apple.
Auch Didi Hallervorden, bekannt geworden durch die TV-Serie «Nonstop Nonsens» (1975–1980), war Gast im Big Apple.
Foto: Archiv Albi Matter

Das Puff? Ein seltsamer Name für eine Disco – und doch hiess das Etablissement, das sich seit Mitte der 1970er-Jahre an der Baslerstrasse 80 in Altstetten befand, genau so. Schlimmer war, dass dessen Betreiber finanziell tatsächlich ein Puff machten. Und da kommt Albi Matter ins Spiel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.