Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Es darf keine billige Art sein, den Lehrlingsmangel zu überbrücken»

1 / 2
Rudolf Strahm will das Projekt mit Geldern aus der Kohäsionsmilliarde finanzieren: Flaggen der Schweiz und der EU.
Hat das Staatssekretariat für Bildung mit der Abklärung des Projekts beauftragt: Bundesrat Johann Schneider-Ammann.
Rudolf Strahm will das Projekt mit Geldern aus der Kohäsionsmilliarde finanzieren: Flaggen der Schweiz und der EU.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin