Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sarah Akanji aus Winterthur«Es darf nicht sein, dass Politikerinnen persönliche Angriffe in Kauf nehmen müssen»

Die Kantonsrätin Sarah Akanji (SP) sprach auch beim Frauenstreiktag 2019 in Winterthur. Sie will nun vermehrt ausserhalb des Parlaments politisieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin