Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Roman über die Schweiz«Es hätt zviil Tüütschi», sagt der Arzt

Die Hauptfigur des Romans ist Deutsche und lässt sich einbürgern – wie die Autorin selber. Da spielt das Verhältnis der Schweiz zu den Deutschen natürlich eine Rolle. Im Bild: Bootsfahrt anlässlich der Grenzöffnung zwischen der Schweiz und Deutschland Mitte Juni auf dem Untersee.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin