Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bittere YB-Niederlage«Es ist einfach enttäuschend»

«Die Römer hatten zwei Schüsse»

Spycher mahnte bereits in der Pause

7 Kommentare
Sortieren nach:
    Tom Meier

    In der ersten Halbzeit vermochte YB gegen uninspirierte Römer deren Spiel klug zu unterbinden. Zu grösseren Torchancen kamen jedoch beide Mannschaften nicht. Kein Wunder war ein grosszügig gepfiffener Elfmeter das einzige Tor der ersten 45 Minuten. Mit der Einwechslung von Dzeko spielte die AS Roma besser, und Seoane und seine Young Boys dachten wohl es wäre klug, ein 1:0 über die Zeit zu retten. Dem war natürlich nicht zo. Erst mit der Einwechslung von Gaudino, der auch technisch ein anständiges Niveau hat, kam dann wieder etwas Zug ins Berner Spiel. Leider zu spät. Wenn ich dieses Spiel mit dem verlorenen Heimspiel von Rapid Wien gegen Arsenal vergleiche, wird mir sofort klar, wieso Österreich dieses Jahr 3-4 Clubs in den europäischen Wettbewerben hat, und die Schweiz nur einen.