Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zur Zürcher Demo-SperreEs ist Zeit, das Verbot zu lockern

Corona-konform, aber verboten: Klimastreik von Jugendlichen auf dem Sechseläutenplatz am 19. März 2021.

Es ist möglich, grössere Demonstrationen zu organisieren, ohne die Kontrolle über das epidemiologische Risiko zu verlieren.

8 Kommentare
Sortieren nach:
    Krebs

    Hm ja. Während also z.B. im Sport im Freien die 15-er Regel für Wettkämpfe gilt, sind 100 Demonstrierende zu wenig. Weil ja keine Gefahr.

    Obwohl z.b. an einem Leichtathletikwettkampf die Teilnehmenden alle namentlich bekannt und Regeln einfach durchsetzbar sind. Während Schutzkonzepte bei einer Demo eigentlich lächerlich sind, solange der Teilnehmerkreis nicht fixiert ist.

    Ich finde es korrekt, dass man für Demonstrationen keine Ausnahmen bewilligt - ansonsten müsste man mit der gleichen Argumenation alle Einschränkungen der Versammlungsfreiheit hinterfragen.