Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schwachstellen beim NachrichtendienstETH Zürich entdeckt Sicherheitslücken bei Telegram

Der Messenger-Dienst Telegram erfüllt nicht denselben hohen Sicherheitsstandard wie andere Verschlüsselungsprotokolle. Das haben ETH-Kryptologen aufgedeckt. (Symbolbild)

SDA/anf