Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Whistleblowerin vor KongressFacebook-Chef nennt Vorwürfe von Ex-Mitarbeiterin «unlogisch»

Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat Vorwürfe einer ehemaligen Mitarbeiterin zurückgewiesen und als unlogisch bezeichnet. (Archivbild)

SDA/chk

8 Kommentare
Sortieren nach:
    Sacha Meier

    «…Er kenne keinen Tech-Konzern, der Produkte herstelle, die Menschen wütend oder depressiv machten…» Ich schon. Etwa die Hersteller von Nuklearwaffen, KKW und chemischen/biologischen Kampfmitteln. Oder auch Private Intelligence Konzerne.