Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Affäre um BeschattungenFinma wirft Credit Suisse schwere Aufsichts­rechts­verletzungen vor

Das Logo der Credit Suisse am Hauptsitz am Zürcher Paradeplatz. (Symbolbild)

Weitreichende Konsequenzen

Fehler bei der Aufarbeitung

Beschattungen müssen von ganz oben genehmigt werden

CS muss in Mosambik-Affäre zahlen

33 Kommentare
Sortieren nach:
    Andreas Forrer

    Wie wäre es, endlich einmal mit Sanktionen, die dessen Namen verdienen vorzugehen? Die FINMA und seine ominösen Rundschreiben, die nach Jahren langsam zu etwas "Management Attention", sind unseriös und ober peinlich.