Stichwort:: Gianni Infantino

News

Bundesanwaltschaft reagiert auf Laubers erzwungenen Ausstand

Die Untersuchung des «Fussballkomplexes» werde ab sofort ausschliesslich durch den stellvertretenden Bundesanwalt wahrgenommen. Mehr...

«Danke, Herr Präsident»

Gianni Infantino wird per Applaus im Amt des Fifa-Präsidenten bestätigt. Er nutzt den Kongress, um sich gleich selbst für seine Arbeit zu rühmen. Mehr...

Er regiert wie ein Sonnenkönig

In den ersten drei Jahren hat Gianni Infantino vor allem gezeigt, nicht besser als sein Vorgänger Sepp Blatter zu sein. Trotzdem wird er als Fifa-Präsident bestätigt. Mehr...

Blatter will Infantino und die Fifa verklagen

Wegen mehrerer Streitpunkte will der suspendierte Fifa-Präsident Sepp Blatter gegen seinen Nachfolger und den Verband vorgehen. Mehr...

Drittes Geheimtreffen mit Fifa-Präsident Infantino

Bundesanwalt Michael Lauber verschwieg ein Treffen mit Gianni Infantino. Der Fussball-Boss will sich nicht mehr daran erinnern. Das wirft Fragen auf. Mehr...

Interview

«Jemand wurde vor mir getötet – ich habe den Terror gesehen»

Interview Fatma Samoura hat als UNO-Mitarbeiterin in Afrika in Bürgerkriegsgebieten gearbeitet – seit neun Monaten versucht sie als Generalsekretärin, den angeschlagenen Ruf der Fifa zu verbessern Mehr...

Hintergrund

Lässt sich die Fifa von Sponsoren bestechen?

In einer internen Mail schreibt ein hochrangiger Fifa-Funktionär von «Bestechungsgeldern» in Bezug auf Sponsor Adidas. Auch Infantinos Milliardenplan spielt dabei eine Rolle. Mehr...

Jetzt droht der Fifa eine Millionenklage

Die Pleite der Bundesanwaltschaft macht den Weg frei für Millionenforderungen von ehemaligen Fifa-Managern. Mehr...

Das System Quetsch kollabiert

Dem zupackenden Bundesanwalt Michael Lauber werden seine Stärken zum Verhängnis – und seine Geheimtreffen mit Fifa-Boss Gianni Infantino. Mehr...

Politischer Druck auf Bundesanwalt Lauber steigt

Parlamentarier mehrerer Parteien hinterfragen wegen den Treffen mit Fifa-Chef Gianni Infantino die anstehende Wiederwahl Michael Laubers. Mehr...

Bundesanwalt droht Verfahren wegen Treffen mit Infantino

Michael Lauber sollte den Korruptionssumpf in der Fifa trockenlegen. Wird nun ein geheimes Treffen mit Gianni Infantino zum Karriere-Killer? Mehr...

Meinung

Falschspieler

Kommentar Der Fifa-Präsident hat sich im Bruderkampf der Golfaraber von einer Seite instrumentalisieren lassen. Mehr...

Die Wahl Laubers muss verschoben werden

Kommentar Erst müssen die Fragen um die mysteriösen Treffen des Bundesanwalts geklärt werden. Mehr...

Herr Bundesanwalt, klären Sie den Fall Bundesanwalt auf!

Kommentar Michael Lauber sollte über Geheimtreffen wie jenes mit dem Fifa-Boss informieren. Jetzt. Mehr...

Flutlicht auf die Spiele der Autokraten

Leitartikel Undemokratische Regimes investieren immer stärker in den Fussball, um ihn für Machtpolitik zu missbrauchen. Was tun? Transparenz schaffen. Mehr...

Der Heuchler im Helfer-Pulli

Analyse Staatsdoping, Menschenrechte, unfaire Wahlen: Nichts davon hat Fifa-Präsident Infantino in Russland angesprochen. Lieber schwärmte er von tollen Stadien. Mehr...


Videos


Nach Testlauf: Infantino zufrieden mit Videobeweis
FIFA-Präsident Gianni Infantino zeigte ...

Bundesanwaltschaft reagiert auf Laubers erzwungenen Ausstand

Die Untersuchung des «Fussballkomplexes» werde ab sofort ausschliesslich durch den stellvertretenden Bundesanwalt wahrgenommen. Mehr...

«Danke, Herr Präsident»

Gianni Infantino wird per Applaus im Amt des Fifa-Präsidenten bestätigt. Er nutzt den Kongress, um sich gleich selbst für seine Arbeit zu rühmen. Mehr...

Er regiert wie ein Sonnenkönig

In den ersten drei Jahren hat Gianni Infantino vor allem gezeigt, nicht besser als sein Vorgänger Sepp Blatter zu sein. Trotzdem wird er als Fifa-Präsident bestätigt. Mehr...

Blatter will Infantino und die Fifa verklagen

Wegen mehrerer Streitpunkte will der suspendierte Fifa-Präsident Sepp Blatter gegen seinen Nachfolger und den Verband vorgehen. Mehr...

Drittes Geheimtreffen mit Fifa-Präsident Infantino

Bundesanwalt Michael Lauber verschwieg ein Treffen mit Gianni Infantino. Der Fussball-Boss will sich nicht mehr daran erinnern. Das wirft Fragen auf. Mehr...

WM 2022 auch im Oman und Kuwait?

Die Fussball-WM 2022 steht vor Veränderungen: Die Endrunde könnte mit 48 Teams und mit Co-Gastgebern ausgetragen werden. Mehr...

Selber geoutet: Das ist der Whistleblower der Football Leaks

John, der richtig Rui Pinto heisst, spielte dem «Spiegel» 70 Millionen Dokumente zu. In der Folge wurden Steuertrickser enttarnt. Sein Schicksal ist ungewiss. Mehr...

Plante Infantino grossen Rechte-Verkauf?

Der Fifa-Präsident will offenbar alle relevanten Rechte an ein Konsortium mit Verbindungen nach Saudiarabien verkaufen. Mehr...

Infantino plant im Geheimen den Ausverkauf des Weltfussballs

Der Fifa-Präsident will offenbar alle relevanten Rechte an ein Konsortium mit Verbindungen nach Saudiarabien verkaufen. Auch jene der künftigen Weltmeisterschaften. Mehr...

Football Leaks: Jetzt wehrt sich Infantino

Der Schweizer Fifa-Präsident rechtfertigt seine Verhandlungen mit PSG und ManCity – und will ein Zeichen gegen Korruption setzen. Mehr...

Datenleck enthüllt gebrochene Versprechen des Fifa-Chefs

Der Walliser Gianni Infantino ist der mächtigste Mann im Sport. Er hintertreibt selbst gesetzte Ziele, verbiegt die Regeln der Uefa und der Fifa – und kaschiert das gegen aussen. Mehr...

Wurde Konto von Fifa-Boss Infantino gehackt?

Auf den Weltfussballverband wurde ein Hacker-Angriff ausgeführt. Die Fifa verurteilt die Aktion. Mehr...

Fifa gründet Taskforce für neue Wettbewerbe

Die Reform der Club-WM und eine weltweite Nations League lassen auf sich warten. Mehr...

Fifa findet neue Geldgeber in China

Westliche Konzerne meiden den Verband, asiatische springen ein. Präsident Infantino ist darauf angewiesen. Mehr...

Menschenrechte: Fifa hat zu viel versprochen

SonntagsZeitung Russland verletzt rund um die Fussball-WM grundlegende Rechte der Bürger. Der Weltfussballverband rechtfertigt dies sogar noch. Mehr...

«Jemand wurde vor mir getötet – ich habe den Terror gesehen»

Interview Fatma Samoura hat als UNO-Mitarbeiterin in Afrika in Bürgerkriegsgebieten gearbeitet – seit neun Monaten versucht sie als Generalsekretärin, den angeschlagenen Ruf der Fifa zu verbessern Mehr...

Lässt sich die Fifa von Sponsoren bestechen?

In einer internen Mail schreibt ein hochrangiger Fifa-Funktionär von «Bestechungsgeldern» in Bezug auf Sponsor Adidas. Auch Infantinos Milliardenplan spielt dabei eine Rolle. Mehr...

Jetzt droht der Fifa eine Millionenklage

Die Pleite der Bundesanwaltschaft macht den Weg frei für Millionenforderungen von ehemaligen Fifa-Managern. Mehr...

Das System Quetsch kollabiert

Dem zupackenden Bundesanwalt Michael Lauber werden seine Stärken zum Verhängnis – und seine Geheimtreffen mit Fifa-Boss Gianni Infantino. Mehr...

Politischer Druck auf Bundesanwalt Lauber steigt

Parlamentarier mehrerer Parteien hinterfragen wegen den Treffen mit Fifa-Chef Gianni Infantino die anstehende Wiederwahl Michael Laubers. Mehr...

Bundesanwalt droht Verfahren wegen Treffen mit Infantino

Michael Lauber sollte den Korruptionssumpf in der Fifa trockenlegen. Wird nun ein geheimes Treffen mit Gianni Infantino zum Karriere-Killer? Mehr...

Bundesanwalt Lauber hält an umstrittenen Treffen fest

Nach der Kritik an zwei informellen Treffen mit Fifa-Präsident Gianni Infantino äusserte sich Michael Lauber erstmals öffentlich. Mehr...

Die Milliarden-Intrige

25 Milliarden Dollar für die Fifa! Aber was wollen die Geldgeber dafür? Wie Chef Gianni Infantino heimlich den endgültigen Ausverkauf des Welt-Fussballs vorbereitet. Mehr...

Giannis Game

Fifa-Präsident Gianni Infantino ist angetreten, die meist­gehasste Sport­organisation der Welt aufzuräumen. Vertrauliche Dokumente enthüllen, wie er sein Versprechen bricht. Mehr...

Infantino in der Klemme

Der angeschlagene Fifa-Präsident muss darauf hoffen, dass der Kongress heute die WM 2026 an die USA und ihre Partner vergibt. Mehr...

Macht die Fifa Katar zu einem WM-Favoriten?

Fussballer könnten bald schon das Nationalteam wechseln. Die Fifa prüft einen entsprechenden Antrag – fünf Jahre vor der WM im Emirat. Mehr...

Zwischen zwei Baustellen

Fifa-Präsident Gianni Infantino steht unter Druck: Doping in Russland und die neue Ethik-Chefin setzen ihm zu. Mehr...

Infantino und seine Ja-Sager

Der Präsident geht auf seine Kritiker los und lässt sich von den Delegierten den Umbau der Fifa absegnen. Mehr...

Der Chef schwächelt

Vertraute machen Ärger, Sponsoren halten Distanz, die Milliarden fliessen nicht mehr: Gianni Infantino ist nach einem Jahr als Fifa-Präsident fast völlig isoliert. Mehr...

Löws Warnung an den Fifa-Präsidenten

Der Modus einer WM mit 48 Mannschaften wird immer konkreter. Fifa-Präsident Infantino rechtfertigt sich und der deutsche Nationaltrainer hebt den Mahnfinger. Mehr...

Falschspieler

Kommentar Der Fifa-Präsident hat sich im Bruderkampf der Golfaraber von einer Seite instrumentalisieren lassen. Mehr...

Die Wahl Laubers muss verschoben werden

Kommentar Erst müssen die Fragen um die mysteriösen Treffen des Bundesanwalts geklärt werden. Mehr...

Herr Bundesanwalt, klären Sie den Fall Bundesanwalt auf!

Kommentar Michael Lauber sollte über Geheimtreffen wie jenes mit dem Fifa-Boss informieren. Jetzt. Mehr...

Flutlicht auf die Spiele der Autokraten

Leitartikel Undemokratische Regimes investieren immer stärker in den Fussball, um ihn für Machtpolitik zu missbrauchen. Was tun? Transparenz schaffen. Mehr...

Der Heuchler im Helfer-Pulli

Analyse Staatsdoping, Menschenrechte, unfaire Wahlen: Nichts davon hat Fifa-Präsident Infantino in Russland angesprochen. Lieber schwärmte er von tollen Stadien. Mehr...

Eine Wahl der Vernunft

Kommentar Das Ende ist kurz und schmerzlos, als die Mitgliedsverbände der Fifa ihre Stimmen abgegeben haben: 134 für United 2026 und 65 für Marokko. Mehr...

Wer hat Lust auf diese WM?

Analyse Am Donnerstag beginnt in Russland die Fussball-WM. Trotz der üblen Begleiterscheinungen sollte man sie sich nicht vermiesen lassen. Mehr...

Fifa und Menschenrechte: Die Nagelprobe steht noch bevor

Kommentar Russland verletzt auch rund um die Fussball-WM die Rechte der Bürger. Der Weltfussballverband bleibt seltsam passiv. Ein solcher Fall darf sich nicht wiederholen. Mehr...

Es bleibt schmierig im Fussball

Kommentar Von Infantinos versprochener Transparenz ist bei der Fifa nichts zu sehen. Mehr...

Ein taktisches Manöver

Kommentar Die Absetzung der Fifa-Ethiker friert die Arbeit der Ethikkommission für Monate ein. Mehr...

Infantino baut ein Königreich

Analyse Die Absetzung der Ethiker Borbély und Eckert ist eine Machtdemonstration des Fifa-Präsidenten. Heute soll eine weitere folgen. Mehr...

Die fetten Jahre sind in Gefahr

Analyse Geht das Geschäftsmodell der Fifa auch in Zukunft noch auf? Mehr...

Infantinos grosse Chance

Gianni Infantino muss seine Lehren aus der Voruntersuchung der Ethikkommission ziehen, um ein glaubwürdiger Fifa-Präsident zu werden. Mehr...

Der Reformer ist angezählt

Kommentar Nun gibt es nur noch eines: Die Vorgänge in der Fifa müssen vorbehaltlos aufgeklärt werden. Mehr...

Die Lehren aus dem Leck

Leitartikel Putin, Cameron, Gunnlaugsson: Die Panama-Enthüllungen fegten diese Woche wie ein Sturm durch die globale Politik. Mehr...

Nach Testlauf: Infantino zufrieden mit Videobeweis
FIFA-Präsident Gianni Infantino zeigte ...

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.