Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Fund vor HawaiiForscher entdecken verschollenes US-Kriegsschiff

Pearl Harbor und Atombomben überstanden

ap

6 Kommentare
Sortieren nach:
    Hans Minder

    Interessant ist folgender Aspekt: Stahl war in Europa nach dem Krieg eine Mangelware. Die USA hielten zu dieser Zeit einen Anteil von 50% an der weltweiten Stahlproduktion. Man wuerde annehmen, dass ein Kriegsschiff somit eingeschmolzen und als Stahl an Europa weiterverkauft wuerde. Wenn man der CNN glaubt, dann hat eben gerade das Recycling von Stahl die US-Stahlindustrie in die Knie gezwungen (mit Ausnahme von NUCOR, heute der groesste Produzent in den USA ist). Die US-Stahlindustrie brauchte scheinbar die Erzeugung von Stahl aus Erz um profitabel zu bleiben. Somit waren Umweltaspekte nicht ein Thema, wenn man sich von altem Kriegsmaterial entledigte, nur um die Wirtschaft weiter in Schwung zu halten...dies alles unter dem Demokratischen Praesident Truman. Anderer Praesident, andere Zeiten, gleiches Verhalten wie heute...oder nicht?