Die 5 schönsten Weihnachtsmärkte

Gemütlich am Glühwein nippen und die Lichter bestaunen: Weihnachtsmärkte lassen die vorweihnächtliche Hektik vergessen. Eine Auswahl.

1. Der grösste Weihnachtsmarkt der Schweiz
Der Weihnachtsmarkt von Bremgarten AG ist weit über die Reussstadt hinaus bekannt. Mehr als 320 Marktstände laden zum Verweilen ein.
Mehr dazu auf schweizerfamilie.ch

2. Der überdachte Christkindlimarkt in Zürich
Hudelts draussen noch so heftig, am Christkindlimarkt in der Halle des Zürcher Hauptbahnhofs wirds Gross und Klein warm ums Herz. Zürich begeistert zudem mit einer ganzen Fülle an Weihnachtsmärkten.
Mehr dazu auf schweizerfamilie.ch

3. In der mittelalterlichen Altstadt
Besonders anschaulich ist es mit dem Schiff, entlang des weihnachtlich beleuchteten Seeufers an den Weihnachtsmarkt von Rapperswil-Jona SG zu fahren. Dieser Markt in der mittelalterlichen Altstadt ist einer der grössten und schönsten der Schweiz.
Mehr dazu auf schweizerfamilie.ch

4. Der charmante Markt vor dem Kloster
Die Kulisse vor dem Kloster Einsiedeln SZ ist einmalig. 140 Marktstände laden ein, das Ambiente verzaubert jeden Besucher.
Mehr dazu auf schweizerfamilie.ch

5. Ein Markt voller schmucker kleiner Häuschen
Eine kleine Stadt aus Buden und Krippen, es riecht nach Zimt, Anis und Glühwein: Der Basler Weihnachtsmarkt könnte einer Postkarte entnommen sein. Diesen Markt mögen alle!
Mehr dazu auf schweizerfamilie.ch



Noch nichts vor am Wochenende? Auf schweizerfamilie.ch finden Sie 1000 Ideen!


(Schweizer Familie)

Erstellt: 07.12.2017, 09:26 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Das erste Weisshandgibbon Baby des Skopje Zoos steht in seinem Gehäge neben seiner Mutter. (20. Mai 2019)
(Bild: Robert Atanasovski) Mehr...