Zum Hauptinhalt springen

Der Kryptarithmus und die Quersumme

Testen Sie Ihre Knobelfähigkeiten in der Folge 37 des Zahlendrehers.

Wir bringen Sie ins Grübeln.
Wir bringen Sie ins Grübeln.

Auch diese Woche fordern wir Ihre Denkmuskeln an dieser Stelle mit zwei Aufgaben. Die eine ist mal wieder ein Kryptarithmus, die andere eine trickreiche Quersumme. Viel Spass beim Knobeln – und wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Aufgabe 1: Kryptarithmus

Kryptarithmen sind Rechnungen mit Buchstaben. Dabei gelten folgende Regeln: • Jeder Buchstabe ersetzt genau eine Ziffer. • Verschiedene Buchstaben entsprechen verschiedenen Ziffern. • Nach dem Ersetzen muss die Rechnung stimmen. • Die Zahlen dürfen nicht mit Null beginnen. • Die Zuordnung von Buchstaben und Zahlen wird bei jeder Aufgabe neu vergeben. Ein Beispiel: Der Code I + BB = ILL hat die Lösung 1 + 99 = 100. Hier die Aufgabe:

Aufgabe 2: Quersumme

Wie gross ist die Summe aller Quersummen der Zahlen von 1 bis und mit 1000?

Die Aufgaben liefern Ihnen Anna Beliakova, Universität Zürich, und Dmitrij Nikolenkov, Kantonsschule Trogen, unterstützt von NCCR Swiss MAP.

Die Folge von letzter Woche gibt es hier. Die Auflösung finden Sie kommenden Donnerstag in unserem Lösungsartikel. Wenn Sie Tipps für Ihre Miträtsler haben – teilen Sie sie gerne unten. Sehen Sie aber bitte von der Auflösung ab.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch